This website requires JavaScript.
Aktivitäten für eure Freizeit zu Hause - Teil 2

Vor ein paar Wochen haben wir euch schon mit Tipps für eure Freizeit zu Hause versorgt. Wir befinden uns aber noch eine Weile im “Lockdown” und unsere geliebten Freizeitanbieter müssen leider noch für einige Wochen pausieren. Wir alle müssen uns so gut es geht schützen - weshalb die Frage, wie man aktuell seine Zeit zu Hause verbringen kann, besonders relevant ist. Deshalb dachten wir, es wäre an der Zeit, euch noch mehr coole Tipps mit spaßigen Aktivitäten für zu Hause zu präsentieren.

Gesellschaftsspiele

Monopoly neu.jpg

© NCI, Unsplash

Jeder kennt sie noch aus seiner Kindheit, denn sie waren stets ein großer Spaß für die ganze Familie - sie konnten einen aber auch in den Wahnsinn treiben. Trotzdem sind sie einer der besten Wege, gemeinsam Zeit zu verbringen und je nachdem auch noch ein bisschen den Geist zu fördern! Und da es solch eine riesige Auswahl gibt, haben wir euch ein paar unserer Allzeit-Favoriten der Gesellschaftsspiele zusammengestellt.

Nummer eins: Monopoly! Dafür braucht ihr auf jeden Fall etwas mehr Zeit als für die anderen Spiele (es sei denn, ihr besorgt euch die Monopoly Junior Variante). Aber für einen langen Spieleabend mit der ganzen Familie ist es genau das Richtige. Wer wird am Ende in Immobilien und Reichtum baden? Und wem steht die große Pleite bevor? Beweist euer Geschick im Umgang mit “Geld” und zeigt’s euren Mitspielern - ran an die Kohle!

Und wenn wir schonmal bei Brettspielen sind - Mensch ärger dich nicht ist ein absoluter Klassiker, wenn’s mal ein bisschen schneller gehen soll. Wir sprechen aus Erfahrung, wenn wir sagen dass dieses Spiel seinen Namen nicht umsonst erhalten hat. Wenn man immer wieder rausgekickt wird, kann einen das ganz schön wahnsinnig machen. Aber umso mehr Spaß macht es, wenn man sich bei seinen Widersachern rächen kann!

Und da wir euch Heute nur Klassiker vorstellen, darf einer natürlich nicht fehlen - Uno! Dieses Kartenspiel kennt eigentlich jeder und selbst wenn nicht, ist es super simpel und jeder kann es innerhalb weniger Minuten lernen. Uno gibt es in vielen verschiedenen Varianten - falls einem die klassische nicht reicht, kann man sie um zahlreichen Regeln erweitern. Oder man steigt auf die Extremvariante um: bei Uno Extreme entscheidet eine Maschine, wie viele Karten ihr bekommt. Und falls ihr Pech habt, kann das Teil auch gerne mal acht Karten auf einmal ausspucken.

Zuletzt haben wir ein Spiel für euch, für das ihr lediglich einen Stift und ein Blatt Papier benötigt. Stadt Land Fluss ist einer unserer absoluten Favoriten - und es gibt unendlich viele Möglichkeiten, wie man es spielen kann. Ob mit Namen, Tierarten, Marken, Musikern, Schauspielern oder Gerichten… hierbei könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen. Und dabei können wirklich witzige Ergebnisse herauskommen.

DIY Klamotten

different-tie-dye-shirt-colors-1024x509.jpg

© LoveOurRealLife, April

Online gibt es mittlerweile sehr viele verschiedene, coole DIYs (do it yourself), mit denen man sich die Zeit vertreiben kann und am Ende sein individuelles Kunstwerk erhält. Wir haben mal ein wenig gestöbert und sind dabei auf ein sehr cooles DIY gestoßen. Es ist gut möglich, dass der eine oder andere das auch schon einmal gemacht hat.

Man kann so gut wie alles, was aus Baumwolle besteht batiken (am besten helle Farben oder weiß). Und das macht wirklich Spaß - außerdem sind Shirts und Hosen im Batik-Look momentan wieder sehr im Trend. Wir meinen zu Recht, denn die Teile verleihen deinem Kleiderschrank einen bunten Anstrich und können ein Outfit besonders in den dunklen Jahreszeiten aufpeppen. Lasst euch einfach auf Pinterest und co. inspirieren oder macht es einfach so wie ihr Lust habt. Batikfarben bekommt ihr günstig auf Amazon oder Ebay, aber auch im DM und Rossmann. Auf YouTube gibt es zahlreiche Tutorials, wie ihr eure Kleidung am schönsten gebatikt bekommt - die Möglichkeiten sind auch hier unendlich.

Kleiner Tipp: Auch helle Atemschutzmasken lassen sich spannender gestalten mit einem coolen Batik-Look. Wir haben das auch schon mal ausprobiert - einfach ein paar Haargummis um die Maske binden, sie in die Farbe tauchen und ein paar Stunden trocknen lassen. Wichtig: Bitte vor dem tragen waschen.

Die Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen, wie wir finden!

IMG_4165.jpg

© Eigendarstellung

Backen

IMG_0298.jpg

© Eigendarstellung

Backen ist immer eine gute Wahl. Egal wie eure Ernährungsweisen und Vorlieben sind: von gesundem Bananenbrot oder Haferkeksen bis zu den weniger gesunden, aber super leckeren Muffins und Kuchen (man muss sich ja auch mal was gönnen). Auf dem Bild könnt ihr zum Beispiel eine Red Velvet Bailey’s Torte sehen, die ich gestern gebacken habe - die Backmischung dafür gibt es aktuell bei Aldi und ich kann sie sehr empfehlen - sieht super aus, schmeckt sehr gut und das Backen hat auch viel Spaß gemacht. In jedem Fall ist backen eine gute Beschäftigungstherapie und im Anschluss habt ihr dann auch noch etwas leckeres zum Naschen. Vielleicht habt ihr ja Interesse an ein paar Rezeptempfehlungen von uns? Dann bleibt auf dem Laufenden, vielleicht kommt hier ja bald noch etwas von uns.

Gute Laune Workouts

hula-hoop-workout3.jpg

© Karolina Grabowska, Pexels

Im letzten Artikel mit Aktivitäten für zu Hause, haben wir euch schon Workouts vorgeschlagen. Aber dass diese nicht immer Spaß machen und man sich manchmal schwer dafür motivieren kann, ist kein Geheimnis. Aber das muss nicht so sein! Es gibt auch einige Home-Workout Optionen, die super viel Spaß machen. Hier einmal unsere Tipps, die den ein oder anderen vielleicht in seine Kindheit zurückversetzen.

Nummer Eins: Hula Hoop- Workouts: Die Reifen bekommt ihr für circa 20 bis 25 Euro auf Amazon. Auf YouTube gibt es eine Vielzahl an Mitmach- Workouts: ein besonders cooler Kanal hierfür ist Elli Hoop - wir haben ihre Workouts ausprobiert und finden, dass sie eine Menge Spaß machen. Natürlich könnt ihr auch einfach eure Lieblingsmusik anschmeißen und ohne Führung drauf los hoopen.

Eine weiterer Tipp: Seilspringen! Ihr könnt euch, falls ihr ein Seil zuhause habt, einfach das schnappen und gegebenenfalls kürzen - aber ihr bekommt Springseile mit Griffen auch für wenig Geld online. Nach nur 15 Minuten Seilspringen verbrennt ihr im Schnitt schon 150 Kalorien - auf eine Stunde gerechnet ergibt das über 600 Kalorien. Dazu macht das auch super viel Spaß und ihr könnt euch so richtig auspowern.

Falls ihr gerne beim Springen bleiben möchtet, aber noch höher hinaus wollt: Kleine Trampoline, die in jede Wohnung reinpassen, gibt es online bei z.B. Decathlon oder Real für 30 bis 40 Euro.

Probiert es aus und ihr werdet ganz schnell merken, dass man auch mit viel Spaß eine Menge Kalorien verbrennen und gleichzeitig von zu Hause aus fit bleiben kann.

Das waren unsere Vorschläge, wie ihr euch ohne Kosten oder für kleines Geld, eure Freizeit zu Hause noch aufregender gestalten könnt. Wir hoffen, dass wir euch mit diesen Tipps zu mehr Spaß alleine, mit der Familie oder auch euren Mitbewohnern, verhelfen konnten. Nun wünschen wir euch viel Spaß in euren vier Wänden.

Bis nächste Woche, bleibt gesund!

Caro von DynAmaze