This website requires JavaScript.

Frühjahrs-Vorsatz Sport! - Aber wo?

Ob Outdoor-Sport, Home Workouts oder eine Mischung von beidem: Der Vorsatz, ab dem Frühjahr mehr Sport zu machen, ist nicht neu. Viele von uns setzen immer wieder das Ziel, sportlicher zu werden. Während Corona sind Home Workouts längst zum Trend geworden, aber jetzt wo das Wetter wieder besser wird, lohnt sich der Schritt vor die eigene Haustür. Joggen kann man immer gehen, aber in vielen Städten gibt es Fitnessanlagen, die für alle nutzbar sind, also natürlich auch bei uns in Köln:

Workout Outdoor 3.jpg
(Quelle: pexels.com)

Die Fitnessanlage im inneren Grüngürtel gehört mit 200 m² und über 20 Stationen für Kraft- und Bewegungsübungen zu den größten in Köln. Zu jeder Station gibt es selbstverständlich Erklärungen auf Tafeln und die Größe der Anlage macht es in dieser Situation nebenbei auch möglich, sich mit Freunden dort zu treffen und den Vorsatz gemeinsam (und mit Abstand) anzugehen.
Eine ähnliche Fitness Anlage findet ihr am Decksteiner Weiher, wo die Nähe zum Wasser es besonders an den warmen Tagen, motiviert, Sport zu machen.

pexels-dinielle-de-veyra-4194632.jpg
(Quelle: pexels.com)

Alternativ kann man natürlich auch einen Trimm-Dich-Pfad wählen, die man unter anderem an der Kaserne in Lüttich und im Kölner Stadtwald finden kann. Sie sind die perfekte Wahl, um die Joggingrunde zu erweitern und sich selbst herauszufordern. Die Pfade sind so konzipiert, dass alle Muskelgruppen beansprucht werden (aber natürlich ist es auch nicht verboten, sich spezielle Stationen rauszusuchen und andere wegzulassen). In Ehrenfeld findet man zusätzlich einen modernen Trimm Parcour; die Fitnessanlagen sind über das ganze Stadtgebiet verteilt und jederzeit geöffnet.

Ach ja, diese Pfade und Parcours gibt es übrigens nicht nur in Köln, man findet sie in jeder großen Stadt in Deutschland: www.trimm-dich-pfad.com/standorte

Jetzt gibt es doch eigentlich keine Ausreden mehr, oder? ;)

Workout Outdoor.jpeg
(Quelle: pexels.com)