This website requires JavaScript.

Social Distancing Aktivitäten für die Adventszeit

Dieses Jahr war alles anders. Und so bleibt es auch noch mindestens für den Monat Dezember und somit die Weihnachtszeit - denn Weihnachtsfeste und -märkte dürfen in diesem Jahr leider ebenfalls nicht in gewohnter Form stattfinden. Da die Weihnachtszeit jedoch für viele Menschen die schönste und besinnlichste Zeit im ganzen Jahr ist, wollen wir euch einige Covid-sichere Alternativen zeigen, damit ihr trotzdem ein wenig in Weihnachtsstimmung kommt.

Online oder Drive- In Weihnachtsmarkt

Roman Kraft Unsplash.jpg
© Roman Kraft, Unsplash

Aufgrund der diesjährigen Lage, haben sich einige Städte besonders kreative Ideen für die Weihnachtszeit einfallen lassen. Viele Städte, wie beispielsweise Oberhausen und Essen, werden eine Online-Version ihrer Weihnachtsmärkte anbieten, in der man bei den einzelnen Händlern Ware bestellen kann. So können die Händler in ihrer Not finanzielle Unterstützung erhalten und gleichzeitig haben die Weihnachtsmarktbesucher trotz allem die Möglichkeit, bei ihren liebsten Händlern Geschenke und Waren zu kaufen.

Die Stadt Kalkar, welche sich in der Nähe der niederländischen Grenze befindet, hat sich etwas ganz besonderes für die diesjährige Weihnachtszeit einfallen lassen. Vom 10. bis zum 31. Dezember soll im Freizeitpark “Wunderland Kalkar” ein Drive-In Weihnachtsmarkt stattfinden - hier sollen die Besucher die Möglichkeit bekommen, auf einer rund 2,5 Kilometer langen Strecke, mit dem Auto durch verschiedene Themenwelten zu fahren. Vorgesehen ist, dass hier das Auto nicht verlassen wird, was die Veranstaltung somit Covid-sicher macht. Unter anderem soll es dort Installationen mit Kunstschnee geben, sowie Zirkus-Acts und eine Weihnachtskrippe mit echten Tieren. Der Eintritt soll bei 12,50 Euro pro Auto liegen.

Weihnachtsmarkt- Speisen und Getränke selbst machen

joanna kosinska unsplash.jpg
© Joanna Kosinska, Unsplash

Falls ihr aber doch lieber von zu Hause aus das Weihnachtsmarkt-Gefühl genießen möchtet, könnt ihr euch auch einfach die Klassiker nach Hause holen. Glühwein, Eierpunsch, Weihnachtsgebäcke, gebrannte Nüssen und Kekse… das sind einige der Speisen und Getränke, die jede Saison auf’s Neue geliebt werden - Allein ihr Geruch versetzt uns in eine wohlig warme Weihnachtsstimmung. Aber nur, weil ihr diese Dinge 2020 nicht auf dem Weihnachtsmarkt kaufen könnt, bedeutet dass ja nicht gleich, dass ihr sie nicht haben könnt. Wieso sucht ihr euch nicht online die Rezepte für eure Lieblings-Naschereien und Getränke heraus und macht einen gemütlichen Back- und Kochtag? Im Anschluss könnt ihr euch dann mit den Leckereien ins Advent-Gefühl versetzen und dazu noch eure liebsten Weihnachtsfilme schauen, zu denen wir euch nun auch noch ein paar Empfehlungen geben möchten.

Gemütlicher Abend mit Weihnachtsfilmen und Serien

joshua herrera unsplash.jpg
© Joshua Herrera, Unsplash

Perfekt für einen gemütlichen Abend zu Hause - schnappt euch eure Lieblingssnacks oder eure selbst gebackenen Plätzchen und dazu einen Tee oder Glühwein und macht euch einen kuscheligen Abend mit einem Weihnachtsfilme- Marathon. Da die Auswahl hier riesig ist, haben wir für euch eine paar unserer Favoriten herausgesucht. Ihr werdet vielleicht feststellen, dass wir eine Schwäche für die Klassiker haben. ;)

Kevin allein zu Hause kennen sicherlich die meisten schon, der Film ist aber eine der Top-Empfehlungen, wenn man gerne einen Film sehen möchte, der Weihnachtsstimmung hervorbringt und einen gleichzeitig sehr zum Lachen bringt.

Eine weitere Empfehlung im Comedy-Genre: Schöne Bescherung zeigt, dass nicht immer alles glatt läuft, beim gemeinsamen Familienfest - super chaotisch und witzig aber doch liebenswert, finden wir die Familie Griswold und sind der Meinung, dass der Film ein Spaß für die ganze Familie ist.

Weihnachtsmann und Co. KG ist seit über 20 Jahren der ungeschlagene Klassiker unter den Weihnachtsserien und vor allem bei Kindern sehr beliebt - deshalb läuft die Serie wohl auch immer noch im TV. Ab sofort täglich um 18.25 Uhr auf Super RTL.

Tipp: Auf Netflix erscheinen jedes Jahr neue, schöne Weihnachtsfilme, durch die man sich durchstöbern kann - aber auch viele Klassiker kann man dort wiederfinden. Dort gibt es ein ganzes Genre für diese Filme - perfekt also für einen freien Tag oder den gemeinsamen Filmeabend.

Weihnachtsdeko basteln

kira-auf-der-heide-unsplash.jpg
© Kira auf der Heide, Unsplash

Wir finden, es ist definitiv nicht zu früh, um mit dem dekorieren los zu legen. Raus mit den Lichterketten, Adventskränzen und Weihnachtsmännern. Und obwohl man in zahlreichen Geschäften sehr schöne und günstige Dekoration hierfür kaufen kann, finden wir, dass selbstgebastelte Deko viel schöner und individueller sein kann. Außerdem ist es ein Spaß für die ganze Familie, sich einfach mal beim Basteln mit Glitzer, Kunstschnee und co auszutoben. Auf beispielsweise Pinterest gibt es eine Vielzahl an coolen DIY- Anleitungen und Videos für jeden Geschmack. Wir selbst haben bald auch noch einige kreative Ideen für eure Weihnachtsdeko - bleibt einfach auf dem Laufenden!

Spaziergang, um Weihnachtslichter und Deko anzusehen

artem-kniaz unsplash.jpg
© Artem Kniaz, Unsplash

Besonders im Dezember kann ein langer Spaziergang etwas wundervolles sein… die frische Luft, die bunten, warmen Lichter und Figuren überall - wir würden sagen, das hat etwas Magisches an sich. Allein in der eigenen Nachbarschaft kann man meist schon viele dekorierte Fassaden, Vorgärten und Fenster entdecken. Und egal, ob man nun aus Köln kommt oder aus einer anderen Stadt - selbst Kleinstädte und Dörfer haben mit ziemlicher Sicherheit immer eigene Weihnachtsdekorationen und Lichterketten angebracht, die man bestens auf einem gemütlichen Spaziergang erkunden kann.

Wir hoffen, dass unsere Tipps für die Adventszeit euch ein bisschen in Weihnachtsstimmung versetzen konnten und wünschen euch allen eine besinnliche, schöne Adventszeit. Wir werden euch natürlich auch weiterhin mit Tipps und Ideen für eure Adventszeit ohne Weihnachtsmärkte und Veranstaltungen versorgen, also bleibt am Ball.

Caro von DynAmaze