This website requires JavaScript.

Unsere Ziele für das Jahr 2021

Dies ist unser Abschiedsbrief an das vergangene Jahr 2020. Du warst hart, herausfordernd und besonders… anders. Wir blicken zurück auf ein Jahr, welches vielversprechend begann. Es sollte das Jahr werden, in dem wir voll durchstarten. Aber das musste vorerst noch warten. Auch wenn ihr, unsere treuen DynAmazer, uns vom Restart im Sommer bis zum nächsten Lockdown im Herbst, fleißig unterstützt habt, und das letzte Jahr trotzdem noch zu etwas besonderem für uns gemacht hab. Dafür möchten wir euch danken. Mit dem Abschluss von 2020 beginnt zwar kein Neustart und es liegt auch immer noch ein harter Weg vor uns allen, aber das meistern wir gemeinsam. Wir möchten die Gelegenheit nun nutzen, um unsere Ziele und Pläne für das neue Jahr festzulegen. Wir sind überzeugt, dass dieses Jahr gut wird.

Mit DynAmaze haben wir dieses Jahr großes vor. Wir möchten das Potenzial unseres einmaligen Konzeptes erweitern, indem wir in weitere Regionen Deutschlands expandieren. Im Jahr 2021 haben wir es uns als Ziel gesetzt, für euch Freizeitaktivitäten von über 100 Anbietern über DynAmaze buchbar zu machen. Ebenso ist es unser Plan, gemeinsam mit euch über 100.000 Tickets zu retten und somit der Freizeitbranche zu helfen, ihre Kapazitäten besser und nachhaltiger zu nutzen.

Nun möchten wir euch ein wenig von unseren persönlichen Zielen für das kommende Jahr erzählen. Vielleicht findet ihr darin ja ein wenig Inspiration für euer eigenes Leben oder es motiviert euch, eigene Ziele zu stecken.

benjamin combs unsplash Fotografie.jpg
© Benjamin Combs, Unsplash

Gina arbeitet derzeit als Praktikantin im Bereich Marketing und Social Media bei DynAmaze. Sie konzentriert sich dieses Jahr besonders darauf, ihren Bachelor im Bereich Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement erfolgreich abzuschließen. Nachdem das letzte Jahr von Distanz und viel allein sein geprägt war, hofft Gina besonders, dass es bald wieder möglich ist, sich öfter mit Freunden und Familie zu treffen. Sie hat sich vorgenommen, wieder mehr Zeit mit ihren Liebsten zu verbringen. Außerdem möchte sie sehr gerne in diesem Jahr wieder einem vernachlässigten Hobby von ihr nachgehen - der Fotografie.

katarzyna grabowska unsplash Happy.jpg
© Katarzyna Grabowska, Unsplash

Caro ist ebenfalls aktuell Praktikantin bei DynAmaze im Bereich Marketing und Social Media. Nachdem sie im vergangenen Jahr auf viele Dinge, mit denen sie sonst ihre Zeit verbringt, verzichten musste, und sich zu viel von Negativschlagzeilen beeinflussen lassen hat, hat sie sich vor allem eines vorgenommen: Sie möchte lernen, die Dinge wieder positiver zu sehen, und sich nicht mehr so leicht runterziehen zu lassen. Sie möchte außerdem ihr Training weiterhin erfolgreich durchführen und wieder mehr auf ihre Ernährung achten. Besonders wichtig aber sind für sie in diesem Jahr der erfolgreiche Abschluss ihres Bachelors im Bereich Medien- und Eventmanagement, sowie das Finden eines Jobs und einer Wohnung in Köln.

toomas tartes unsplash Wandern.jpg
© Toomas Tartes, Unsplash

Manoj absolviert derzeit sein Praktikum im Bereich IT bei DynAmaze. Er wünscht sich besonders, dass er in diesem Jahr wieder mehr reisen und die Welt entdecken kann. Außerdem möchte er seiner Liebe zur Musik weiter nachgehen, indem er ein neues Instrument lernt. Ebenso möchte er es 2021 schaffen, durch Sport und viel Bewegung fitter zu werden. Unter anderem hat er dabei Outdoor-Aktivitäten wie Wandern und Fahrrad fahren im Sinn.

capstone-events unsplash Marathon.jpg
© Capstone Events, Unsplash

Jasper ist einer der Gründer von DynAmaze und vor allem für die Bereiche Marketing und Kundenservice zuständig.
Für dieses Jahr hat er sich etwas besonders Sportliches vorgenommen - und zwar einen Marathon zu laufen und dabei seine Grenzen zu testen. Er hat außerdem, wie Manoj, den Wunsch, dass es in diesem Jahr wieder möglich wird, mehr zu reisen. Er würde nämlich sehr gerne einen neuen Kontinent entdecken. Jasper möchte dieses Jahr seinen Horizont erweitern, indem er 10 Bücher liest, die sich nicht mit dem Bereich „Business“ befassen. Ein weiteres Ziel, was er sich für dieses Jahr gesetzt hat: mehr handyfreie Zeit genießen - da sind wir doch alle dabei, oder?

anupam mahapatra unsplash Yoga.jpg
© Anupam Mahapatra, Unsplash

Timo ist ebenfalls einer der Gründer von DynAmaze und unser schlaues Köpfchen im Bereich IT. Seine Ziele für dieses Jahr: Zum einen möchte Timo seinen Kaffeekonsum reduzieren, indem er maximal einen Kaffee pro Tag trinkt. Außerdem möchte er sich gerne mindestens vier Mal in der Woche Zeit zum Kochen nehmen. Auf der sportlichen Seite möchte Timo es schaffen ab sofort täglich Yoga zu machen. Eine weitere Sache, die er sich vorgenommen hat, ist in vielen Lebensbereichen achtsamer zu werden.

spikeball awesa.de.jpg
© Awesa

Pétur gehört auch zu den drei Gründern von DynAmaze und ist in erster Linie für den Bereich Vertrieb zuständig. Er möchte es gerne schaffen, in diesem Jahr täglich für 5-10 Minuten zu meditieren. Sobald es die Situation zulässt, möchte er außerdem mindestens zwei Mal in der Woche Spikeball spielen gehen. Ein weiteres Ziel von Pétur ist, sich persönlich weiterzuentwickeln, indem er jeden Tag auf‘s Neue aus seiner „Comfort-Zone“ herauskommt.

Wir hoffen, dass wir euch mit unseren Plänen ein wenig inspirieren konnten und wünschen allen ein erfolgreiches, glückliches Jahr 2021. Erzählt uns gerne auf Instagram mehr von euren eigenen Zielen, die ihr euch für dieses Jahr gesetzt habt, wir würden gerne hören, was bei euch so auf dem Plan steht!

Caro von DynAmaze