Sportmuseum (Tageskarte)

Sport und Olympia hautnah erleben


Aktuell sind leider keine Termine vorhanden.
Sportmuseum (Tageskarte)
Unglaubliche Weltrekorde, triumphale Siege und tragische Niederlagen – im Deutschen Sport & Olympia Museum erleben die Besucher hautnah die bewegte Sporthistorie von der Antike bis zur Modernen. Auf den Spuren großer Athletinnen und Athleten führt der Weg durch 3.000 Jahre Sportgeschichte, vorbei an Originalexponaten wie den Fußballschuhen von Lukas Podolski oder dem Regenbogen-Trikot des Radrennfahrers Rudi Altig. Die Höhepunkte und Besonderheiten des letzten Jahrzehnts werden facettenreich und kurzweilig präsentiert. Von Turnen, über Boxen bis zu Trendsportarten wie Surfen und Skaten deckt das Museum die emotionale Bandbreite des Sports ab. Zahlreiche Stationen laden die Besucher in der regelmäßig aktualisierten Dauerausstellung zum Mitmachen und Ausprobieren ein.
Über das Deutsche Sport & Olympia Museum
Das im Rheinauhafen gelegene Deutsche Sport und Olympia Museum in Köln wurde vor mehr als 20 Jahren (1999) gegründet. Es erzählt die Sportgeschichte der letzten 3.000 Jahre, angefangen in der Antike endend in der Moderne. In diesem besonderen Ambiente erwarten Dich verschiedene Räume unter anderem zu den Themen: Wintersport, Sport in der Antike, die Olympischen Spiele 1936 und 1972, Boxsport, Fußball und vieles mehr. Ein besonderes Highlight ist die Timeline, an der Du die Geschichte des Sports live miterleben kannst..