TimeRide

Atemberaubende VR-Zeitreise ins alte Köln


TimeRide
TimeRide Köln macht Zeitreisen möglich: Im originalgetreuen Nachbau einer Straßenbahn entdecken die Besucher auf einer virtuellen Fahrt durch die Altstadt das alte Cöln um 1900. Der 360°-Rundumblick mit Virtual-Reality-Brillen lässt die Gäste mitten in die Geschichte eintauchen – zusammen mit Fahrtwind, Vibrationen und einem Kölschen Fahrer entsteht so ein unvergessliches Zeitreise-Erlebnis. Während eines rund 45-minutigen Aufenthalts werden die Besucher durch drei spannende Stationen in das damalige Cöln zur Kaiserzeit entführt.

Konditionen

Das Ticket ist ausschließlich zum gewählten Zeitslot einlösbar.
Ein Ticket ist gültig für eine Person.
Das Event dauert rund 45 Minuten und führt durch drei spannende Stationen.
Über TimeRide Köln
Bei TimeRide erwartet Euch ein fantastisches Virtual Reality Erlebnis mitten in Köln. Hier taucht Ihr ein in ‘das’ Köln, wie es vor mehr als 100 Jahren zur Kaiserzeit gewesen ist. In drei faszinierenden Stationen könnt Ihr nicht nur Kölner Sehenswürdigkeiten von damals und heute betrachten, sondern erfahrt auch eine Menge über die Geschichte der Stadt Köln selbst. Eingetaucht wird in die Zeit der Römer, Menschen im Mittelalter und Neuzeit. Das Ende Eurer Zeitreise erlebt Ihr, während Ihr in dem Nachbau der ersten Kölner elektrischen Straßenbahn sitzt. Es heißt VR-Brille aufsetzen und den 360°-Panoramablick bei einer Tour durch die Kölner Altstadt genießen. Fahrtwind und Straßenbahn Vibrationen machen das Erlebnis vollkommen. Vollkommen echt!